Kundgebung für Freilassung der politischen Gefangenen

Home/Nachrichten/Kundgebung für Freilassung der politischen Gefangenen

Kundgebung für Freilassung der politischen Gefangenen

30.01.2017 vor dem Zuchthaus Suwonea in Südkorea fand eine Kundgebung für Freilassung der politischen Gefangenen. Teilnehmer forderten die Freilassung des politisch gefangenen Ex-Abgeordneten Lee Seok-Ki und der Funktionäre der von der Park Geun-Hye Regierung verbotenen linken Partei, Vereinten Progressiven Partei (UPP).
Die korrupte und autoritäre Präsidentin wurde im Dezember 2016 von Parlament entmachtet. Der frühere Stabschef im Präsidialamt, Kim Ki-Choon, welcher die Hetzkampagne gegen UPP organisiert hatte, den Plan für UPP-Verbotsverfahren geschmiedet hatte, wurde verhaftet.
Trotzdem sind die von der Regierung Parks untergedrückten Politiker und Gewerkschaftler noch in Gefängnis verhaftet.
Ohne Freilassung der politisch gefangenen Politiker, Gewerkschaftler, und Aktivisten, ist es keine Demokratie! Mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung für die politisch Gefangenen in Südkorea!

By | 2017-04-15T17:44:04+00:00 January 30th, 2017|Nachrichten|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment